Hinweise zum Datenschutz

Stand: Mai 2018

1. Datenschutz bei OpenSource Training Ralf Spenneberg (OS-T)

OS-T freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internet-Seite. Datenschutz und Datensicherheit haben für OS-T eine hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse ein besonderes Anliegen.

2. Besuch unserer Internet-Seiten

Wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen, verzeichnen unsere Web-Server temporär die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Daten werden nach Beendigung der jeweiligen Internet-Sitzung gelöscht. Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder EMail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z. B. im Rahmen einer Anmeldung für bestimmte Dienste. Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert u.a., welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Internet-Seiten erfassen und wie diese Informationen genutzt werden. Sie gilt jedoch nicht für Internet-Seiten von fremden Unternehmen, die vielleicht einen Link zu dieser Seite haben. Ebenfalls gilt diese Erklärung nicht für Internet-Seiten von Unternehmen, die wir im Rahmen von Partnerprogrammen oder Aktionen auf unserer Seite verlinken oder bewerben.

3. OS-T e-Mail Newsletter

Sofern Sie sich für den OS-T E-Mail Newsletter angemeldet haben, nutzen und verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten (Name und E-Mail Adresse), soweit dies für den Newsletter-Service erforderlich ist. Bei Ihrer Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit über unseren Kundenservice möglich.

4. Einsatz von Cookies

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Insbesondere diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschliessliche Zweck dieser Cookies besteht darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Weiterhin können auf unseren Internet-Seiten zum Teil Anzeigen anderer Unternehmen integriert sein. Unternehmen, die diese Anzeigen bei uns schalten, setzen möglicherweise eigene Cookies ein. Diese Cookies haben unterschiedliche Laufzeiten und können nur dann Daten zu Ihrer Person enthalten, wenn Sie selbst auf der betreffenden Internet-Seite entsprechende Angaben gemacht haben. Sie können den Umgang mit Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers beeinflussen. Es ist beispielsweise möglich, Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall anzunehmen oder generell abzulehnen. Bestimmte Angebote von OS-T setzen die Verwendung von Cookies voraus, um beispielsweise Ihre persönlichen Einstellungen zu hinterlegen. Informationen über den Zweck der jeweils verwendeten Cookies erhalten Sie, wenn Sie sich für die entsprechenden Angebote anmelden.

4.2 Cookies von Drittanbietern (sog. Third-Party-Cookies)

OS-T bedient sich unter Umständen einiger Werbepartner, die dabei helfen, das Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Daher werden bei einem Besuch unseres Webshops auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert. Hierbei handelt es sich um temporäre/permanente Cookies, die sich automatisch nach der vorgegebenen Zeit löschen. Diese temporären oder auch permanenten Cookies (Lebensdauer 14 Tage bis 10 Jahre) werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Auch die Cookies unserer Partnerunternehmen enthalten keine personenbezogenen Daten.

5. Anmeldedaten

Die von Ihnen eingegebenen Anmeldedaten auf unserer Internetseite und der Zeitstempel zum Zeitpunkt der Anmeldung werden gespeichert und können ggf. zur Identifizierung verwendet werden.

6. Verwendung der elektronischen Postadresse gemäß §7 Abs.3 UWG

OS-T wird Ihre E-Mail Adresse für die Zusendung von Vertragsunterlagen, Einladungen und Kursabsagen verwenden.

7. Vertragsdaten

Wir verarbeiten und nutzen die bei Vertragsabschluss und während der Vertragslaufzeit erhobenen Daten sowie die freiwilligen Angaben (Vertragsdaten), die zur gegenseitigen, ordnungsgemäßen Vertragserfüllung erforderlich sind. Zu diesen gehören Anrede, Nachname, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, Daten über Zahlungsabwicklung, Umsatzdaten - differenziert nach den verwendeten Diensten. Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir Ihre Vertragsdaten auch zur allgemeinen Kundenberatung, zur Werbung und zur Marktforschung. Sie können die erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie haben zugestimmt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen hierzu verpflichtet bzw. wenn dies aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung ausdrücklich zulässig ist.

Soweit keine gesetzlichen Vorschriften die weitere Verarbeitung, insbesondere die Aufbewahrung der Daten verlangen oder die ausdrückliche Erlaubnis durch Gesetz oder Ihre Einwilligung vorliegt, werden Ihre Vertragsdaten zum Ende des auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht.

8. Freiwillige Angaben

Daten, deren Angabe freiwillig ist, werden entsprechend gekennzeichnet. Freiwillig von Ihnen gemachte Angaben werden ausschließlich im Rahmen der Zwecke verwendet, auf die sich Ihre Einwilligung bezieht. Freiwillige Angaben werden nach Beendigung des Zwecks, spätestens jedoch mit der Löschung aller Vertragsdaten, oder bei Widerruf der Einwilligung gelöscht.

9. Ihr Recht auf Auskunft

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zusätzlich wird die Einhaltung des Datenschutzes durch den Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Bundesnetzagentur überwacht.

10. Ihr Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz bei OS-T haben, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice info@os-t.de.