OpenLDAP/ LPIC-3

Die Zertifikate des Linux Professional Institute (LPI) haben sich als Nachweise fundierter Administratorkenntnisse auch in den Personalabteilungen von Unternehmen etabliert.

Zielgruppe:

Angesprochen sind Linux-Nutzer mit ausgeprägten Kenntnissen der Linux-Systemadministration, die das notwendige Wissen für die LPI-Prüfung 301 zur Erlangung des LPI-Level 3 in kompakter Form aufbereiten und trainieren möchten.

Vorkenntnisse:

Der Umgang mit einem Linux-System auf der Kommandozeile sollte Ihnen vertraut sein; hier sind Sie in der Lage, Netzwerkdienste zu konfigurieren und die lokale Verwaltung eines Linux-Systems sicher umzusetzen.

Inhalt:

Die Schulung orientiert sich an den Lernzielen (Objectives) der LPI-Prüfung 301, allerdings richtet sich die Reihenfolge wie auch der Umfang der Behandlung im Kurs nach dem Kenntnisstand der Teilnehmer.

  • Konfiguration
    • Zugriffssteuerung
    • LDAP-Replikation
    • Absicherung eines Verzeichnisdienstes
    • Performance-Tuning des LDAP-Servers
    • Konfiguration des OpenLDAP-Daemon
  • Bedienung
    • Durchsuchen des Verzeichnisses
    • LDAP-Kommandozeilenwerkzeuge
  • Integration und Migration
    • LDAP, PAM und NSS
    • NIS und LDAP
    • LDAP und Unix-Dienste
    • LDAP und Samba
    • LDAP und Active Directory
    • LDAP und E-Mail-Dienste
  • Kapazitätsplanungen

Schulungsunterlage:

Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Fachbuchs LPI 301 - Vorbereitung auf die Prüfung des Linux Professional Institute von Thorsten Robers.


Dauer:
5 Tage

Ort: OpenSource Training Ralf Spenneberg - Am Bahnhof 3-5 - 48565 Steinfurt


Preis (Netto): 1.950,00 EUR 
Preis : 2.320,50 EUR inkl 19%

Die nächsten Schulungstermine

11.11.2013 - 15.11.2013 Hier zu LDAP/LPIC-3 anmelden
Dozent: Ralf Spenneberg - Dieser Kurs findet wahrscheinlich statt. Es sind noch Plätze frei.

08.09.2014 - 12.09.2014 Hier zu LDAP/LPIC-3 anmelden
Dozent: Ralf Spenneberg - Dieser Kurs findet wahrscheinlich statt. Es sind noch Plätze frei.