Apache 2.X Webserver Administration

Überblick: Der Apache Webserver ist der weltweit am häufigsten eingesetzte Webserver. Lernen Sie in diesem Kurs, wie Sie die Nr. 1 der Webserver optimal konfigurieren, pflegen und warten. Unter anderem erwarten Sie Themen wie Benutzerauthentifizierung, Protokollanalyse und Verbindungsverschlüsselung mit SSL.

Voraussetzungen: Erfahrung in der Administration eines Linux Systems.

Inhalt:
* Vergleich der Apache Versionen 1.3, 2.0 und 2.2
* Apache Installation
* Grundlegende Konfiguration
* Zugangsbeschränkungen
* Benutzerauthentifizierung
* Virtuelles Hosting und virtuelles Massenhosting
* Rewriting
* Verschlüsselung mit SSL
* Protokollanalyse
* Datenbankanbindung mit PHP
* Apache Tuning
* Apache Sicherheit

Dauer: 4 Tage

Ort: OpenSource Training Ralf Spenneberg - Am Bahnhof 3-5 - 48565 Steinfurt

Preis (Netto):
1.560,00 EUR Preis : 1.856,40 EUR inkl 19% MwSt.

Die nächsten Schulungstermine

27.04.2015 - 30.04.2015 Hier zu Apache 2.0 Webserver Administration anmelden
Dozent: Ralf Spenneberg - Dieser Kurs findet wahrscheinlich statt. Es sind noch Plätze frei.

Das sagen unsere Kunden ...

Angenehme Schulungsatmosphäre durch ein angenehmes Ambiente/Schulungsräume, einen kompetenten Dozenten (Thorsten Robers), ein freundliches Team, perfekte Organisation, und gute Vermittlung des Lehrstoffs (auch mal mit Humor) nicht immer so bitter Ernst!
Apache 2.X Webserver Administration
Thomas Hoffmann - IKS Saarbrücken

Die Inhalt wurden in sehr guter und anschaulicher Weise vermittelt. Der Dozent Thorsten Robers ging auf alle Fragestellungen ein und vermittelte praxisnahe Lösungen.
Apache 2.X Webserver Administration
Michael Dörner - Universitätsklinikum Münster

Herr Spenneberg trägt die Materie sehr kurzweilig vor. Er transportiert auch komplexere Informationen sehr verständlich. Die Kursumgebung ist sehr angenehm. Die Ausstattung der Räulichkeiten deutlich überdurchschnittlich.
Apache 2.X Webserver Administration
Gunter Geißler - KHS AG

Fachlich sehr fundiert und ausgewogen. Sehr gut auch der Abschnitt über Kryptographie.
Apache 2.X Webserver Administration
Georg Hedderich - Bauhaus-Universität Weimar

Mit Modsecurity Brute-Force Angriffe auf Web-Logins abwehren

Brute-Force Anmeldungen an Webapplikationen sind heute allgegenwärtig. Spätestens der Twitter-Hack hat wieder gezeigt, wie kritisch diese Angriffe sind. Modsecurity kann seit einiger Zeit die Zugriffe gleicher IP-Adresse überwachen. Hierbei ist es möglich Ereignisse zu zählen. So können die Zugriffe auf eine Anmeldeseite gezählt werden. Hierzu nutzt Modsecurity Collections. Diese müssen zunächst initialisiert werden: Nun existiert […]